Qigong


Qigong ist eine über Jahrtausende gewachsene, aus China stammende Methode zur Kultivierung von Körper und Geist. In der Geschichte Chinas hat diese Praxis als Gesundheitsvorsorge immer eine wichtige Rolle gespielt. Die Energie der Erde Yin wird durch die Verwurzelung der Füsse aufgenommen. Die Energie des Himmels Yang wird durch das Himmelstor am Scheitelpunkt aufgenommen. Der Mensch steht in der Mitte zwischen Himmel und Erde, und kann die Energie dieser beiden Quellen einfach aufnehmen.


Was heisst Qigong?

QiLebensenergie
GongArbeit

Qigong ist die Anwendung von einfachen Bewegungen kombiniert mit regelmässigen Atemtechniken. Das Praktizieren dieser Übungen bewirkt schon nach den ersten Lektionen Wohlbefinden und eine einzigartige Selbstwahrnehmung. Der Atem fliesst leichter durch alle Körperteile. Muskeln und Gewebe werden besser durchblutet. Bessere Durchblutung und mehr Sauerstoff im Blut bedeuten auch mehr Energie für Körper und Geist. Positive Auswirkungen auf Atmung, Kreislauf, Stoffwechsel, Verdauung und Bewegungsapparat. Abbau von physischem und mentalem Druck. Ordnen des Denkens.

Finden auch Sie Ihre Mitte und schenken Sie Körper und Geist neue Energie.

Qigong ist für alle lernbar. Der Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich.